Willkommen auf ASV-Tennis.com

   

        

            Der Tennisclub am Moosweg 

 

Bereits im Jahre 1883 wurde in Neumarkt Tennis gespielt.

Die erste Anlage entstand nach der Fusion von 3 Vereinen am 29.9.1951 am Turnerheim.

 Gespielt wurde auf 2 Plätzen, 1954 kam dann ein 3. Platz (Pfleiderer-Platz) dazu.

Die Tennisabteilung wurde auf Initiative von Rudi Pöringer gegründet.

 

 

 

 

Gründungsmitglieder (ca. 20 Personen):

Rudi Pöringer, Franz Mühlbauer, Karl Heidner,Fritz Heidner, Hannes Peter, Hilde Peter, Hubert Yberle (Die weiteren Gründungsmitglieder können nicht mehr ermittelt werden).

 

Die jetzige Anlage in der Mooswiese entstand 1970/71 mit 6 Plätzen.

Einweihung am 25.9.1971 durch Abteilungsleiter Gunter Oschmann.

1977 wurde der 7. Freiplatz erstellt und die Tennishalle mit 1 Platz.

1980 kamen nochmal 3 Freiplätze dazu

1990 wurde die 3-Platz-Tennishalle mit Gastronomie gebaut.

 

2001 Umbau des alten Tennisheims (hierbei wurde die Terrasse und der ganze Eingangsbereich neu gestaltet).  

 

Heute hat der Tennisclub Neumarkt:

9 Sandplätze

2 Kleinfeldplätze

2 Mid-Court Plätze

3 Hallen Plätze (Teppich, granuliert)

1 Tenniswand

1 Sauna

 

Der 1971 gegründete Tennis-Club Neumarkt ist ein Tennisverein in Neumarkt in der Oberpfalz, der aufgrund seiner sportlichen Leistungen, seiner preisgekrönten Jugendarbeit, seines Trainer-Teams und seines hohen Freizeitwertes ein ausgezeichnetes Ansehen genießt.

Auf der idyllisch gelegenen Anlage außerhalb Neumarkts bieten 9 Tennis-Sandplätze, 2 Kleinfeld-Plätze, 2 Mid-Court Plätze und drei Hallenplätze ideale Voraussetzungen zum Tennis spielen.

Neben dem Sport legt der TC ASV Neumarkt großen Wert auf die Geselligkeit und veranstaltet regelmäßig festliche Abende und Spaßturniere.    

 

Neue Platzordung